Yoga ist nicht nur Körperübung...

Yoga ist der Weg der Vereinigung des Menschen mit sich selbst und läßt sich in seinen Ursprüngen über mehrere tausend Jahre zurückverfolgen. Ziel des Yoga ist es, dem Menschen durch intensive körperliche, emotionale und geistige Schulung einen Weg zu äußerem und inneren Frieden zu weisen.

Yoga nach B.K.S Iyengar betont die Entwicklung von Kraft, Standfestigkeit und klarer Körperausrichtung im Zusammenspiel mir Flexibilität, Balance und Entspannung. Im Zentrum stehen die Yogahaltungen (Asanas). Hinzu kommen Atemtechniken (Pranayamas), durch welche die Lebensenergie auf einer feinstofflichen Ebene wahrgenommen und gelenkt werden kann.

Beim Üben von Iyengar® Yoga kommen Hilfsmittel zum Tragen. Asanas können mithilfe von Wänden, Klötzen, Gurten und Stühlen unterstützt und so erfahren werden. Körperliche Einschränkungen, Konstitution oder Alter der Übenden spielen somit eine eher untergeordnete Rolle. Iyengar® Yoga ermöglicht so auch im Gruppenunterricht einen individuellen Zugang auf die konkreten Bedürfnisse des Übenden.